Buchpräsentation: Handbuch Philosophie der Kindheit

Warum braucht es eine explizit philosophische Reflexion auf Kindheit? Was ist Kindheit überhaupt – wie lässt sie sich eingrenzen und worin liegen die wesentlichen Unterschiede zwischen Kindern und Erwachsenen? In welchen Feldern liegt noch besonderer Forschungsbedarf für eine philosophische Reflexion auf Kindheit? Ist „Kindheit“ ein philosophischer Gegenstand wie alle anderen?

Anlässlich der Veröffentlichung des Handbuch Philosophie der Kindheit (J.B. Metzler Verlag) findet im Rahmen der VII. Tagung für Praktische Philosophie an der Universität Salzburg ein Runder Tisch mit Prof.in Monika Betzler (München), Prof. Jörg Löschke (Zürich) und Prof.in Minkyung Kim (Chemnitz) statt.

Zeit: Freitag, 27. September 2019, 15.30 – 17.00

Ort: Gebäude der Gesellschaftswissenschaften, Rudolfskai 42, 5020 Salzburg, Raum: HS 389

Moderation: Johannes Drerup (Amsterdam/Koblenz-Landau) und Gottfried Schweiger (Salzburg).

Eine Registrierung für die Tagung ist jederzeit möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.